Selbstmordparty: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
 
Deutschpunk-Band aus Dresden, Mitte 1990er.
 
Deutschpunk-Band aus Dresden, Mitte 1990er.
  
Musiker der Band spielten später bei '''[[AG Freizeit]]''' und '''Eleanor Lance'''.
+
Musiker der Band spielten später bei '''[[AG Freizeit]]''' und '''[[Eleanor Lance]]'''.
  
 
''Quelle: [http://provinzkacke.blogspot.de/?zx=295784206769d50c Provinzkacke Blog]''
 
''Quelle: [http://provinzkacke.blogspot.de/?zx=295784206769d50c Provinzkacke Blog]''

Version vom 2. September 2015, 08:44 Uhr

Deutschpunk-Band aus Dresden, Mitte 1990er.

Musiker der Band spielten später bei AG Freizeit und Eleanor Lance.

Quelle: Provinzkacke Blog

Besetzung

  •  ???

Musik

  • 199?: Der Anfang vom Ende (Tape)
  • 199?: Irgendwas (Tape)
  • 2001: Workaholic Song, auf: "Verbotene Früchte Gamma CD Nr.5" (CD Compilation, Verbotene Früchte Fanzine)
  • 2002: TV Maniac, auf: "All the young Punks" (CD Compilation, Caustic Rock Records)
  • 2003: Weltkrieg 2030, auf: "Saxony Punk Rock History 1983 - 2002" (Tape Compilation, Zeckenzucht Records ZZR 10)
  • 2011: TV Maniac, auf: "Dresden Punk sagt vielen Dank! 10 Jahre Chemiefabrik" (DLP Compilation, Truemmer Pogo)