Ugly Huron's: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 29: Zeile 29:
 
* 1993: Bad December dream / I want her umbrella, auf: ''"[[Sampler - Sicher gibt es bessere Zeiten, doch diese war die unsere Vol. 3|Sicher gibt es bessere Zeiten ... Vol. 3]]"'' (LP Compilation, Nasty Vinyl)
 
* 1993: Bad December dream / I want her umbrella, auf: ''"[[Sampler - Sicher gibt es bessere Zeiten, doch diese war die unsere Vol. 3|Sicher gibt es bessere Zeiten ... Vol. 3]]"'' (LP Compilation, Nasty Vinyl)
 
* 1994: Genex EP: Kann es Liebe sein ? / Meneaters / Lost Song (7"EP, Nasty Vinyl Singles Club SC-07)
 
* 1994: Genex EP: Kann es Liebe sein ? / Meneaters / Lost Song (7"EP, Nasty Vinyl Singles Club SC-07)
* 1998: Maneater, auf: ''"Ska Attack Vol.1"'' (CD Compilation, Nasty Vinyl NV 89 | Re-Issue 2010 Höhnie Records)
+
* 1998: Maneater, auf: ''"Ska Attack Vol.1"'' (CD Compilation, Nasty Vinyl NV 89 | Re-Issue 2010 [[Höhnie Records]])
 
* 2000: Blinde Wut (live 1989), auf: ''[[Sampler - Gegen das Vergessen, dem Alptraum entgegen!!!|"Gegen das Vergessen, dem Alptraum entgegen!!!"]]'' (Tape Compilation, [[Wahnfried Records]])
 
* 2000: Blinde Wut (live 1989), auf: ''[[Sampler - Gegen das Vergessen, dem Alptraum entgegen!!!|"Gegen das Vergessen, dem Alptraum entgegen!!!"]]'' (Tape Compilation, [[Wahnfried Records]])
* 2012: Fluxkompensiert (LP, Höhnie Records HÖ 135)
+
* 2012: Fluxkompensiert (LP, [[Höhnie Records]] HÖ 135)
 +
* 2016: '''Die Suurbiers''' (Berlin) feat. '''Ugly Hurons''' - Hermsdorf Boys, auf: ''[[Sampler - Oi! It's Doitschpunk Vol.1|"Oi! It's Doitschpunk Vol.1"]]'' (LP Compilation, [[Oi!TheNische Records]] OTNR 021 | TWD 015)
  
 
[[Category:Bands]]
 
[[Category:Bands]]
 
[[Category:Hermsdorf]]
 
[[Category:Hermsdorf]]

Version vom 23. Juli 2017, 10:42 Uhr

Eigentlich Ugly Hurons, Punkband aus Hermsdorf, 1987 bis ca. 1992. Re-Union 2010.

Vorläuferbands ab 1986 hießen Krauts und Nomansland, diese in der Besetzung Peter (voc), Schippi (g), Mike (bg) und Tom (dr). 1987 gründeten Tom und Mike mit Basti und Hans schließlich die Ugly Hurons und Peter die HC-Band Ulrike am Nagel. Bis zum Herbst 1989 traten die Ugly Hurons ausschließlich auf Partys und in Proberäumen auf, vor allem bei den befreundeten Deutschen Kindern im nahen Eisenberg. Am 25. September 1989 folgte das erste "offizielle" Konzert als Support von Kaltfront in Hermsdorf.
Nach der Wende übernahm Ulf parallel den Bass bei Ulrike am Nagel, etwa 1992 führte diese Doppelbelastung letztlich zur Auflösung der Ugly Hurons.
Trotz "Bandruhe" erschien 1994 eine EP bei Nasty Vinyl. 1996 und 2000 (anläßlich von Ur-Schlagzeuger Tom's Geburtstag) gab es einmalige Re-Union-Konzerte, 2010 kam es zu einer dauerhaften Wiedervereinigung und neuen Veröffentlichungen. Das Release-Konzert ihres Comeback-Albums von 2012 mit gleichzeitigem 25jährigem Bandjubiläum bestritten die Hurons wieder zusammen mit Kaltfront in Hermsdorf.

Die Band im Netz: www.ugly-hurons.de

Besetzung

Re-Union 2010

  • Mike - voc
  • Schi - g
  • Nick - bg, voc
  • Daniel - g, tp
  • Buffen - tb
  • Tom - dr
  • Luise - org, voc

Musik