Wanda Records: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 8: Zeile 8:
  
 
== Diskografie (Auswahl) ==
 
== Diskografie (Auswahl) ==
 +
''aufgeführt sind nur die VÖ mit Parocktikum-Bezug''
 
* ohne Nr.: ''[[Sampler - Die Zone lebt!|"Die Zone lebt!"]]'' (Tape Compilation, 1996)
 
* ohne Nr.: ''[[Sampler - Die Zone lebt!|"Die Zone lebt!"]]'' (Tape Compilation, 1996)
 
* ohne Nr.: ''[[Sampler - Dank Uwe bin ich so schön!|"Dank Uwe bin ich so schön!"]]'' (Tape Compilation, 199?)
 
* ohne Nr.: ''[[Sampler - Dank Uwe bin ich so schön!|"Dank Uwe bin ich so schön!"]]'' (Tape Compilation, 199?)
Zeile 30: Zeile 31:
 
* WR 091: '''[[Not The Ones]]''' - Just a bad mood (LP, 2016)
 
* WR 091: '''[[Not The Ones]]''' - Just a bad mood (LP, 2016)
 
* WR 107: '''[[Not The Ones]]''' - TLC (LP, 2017)
 
* WR 107: '''[[Not The Ones]]''' - TLC (LP, 2017)
 +
* WR 126: '''[[Gulag Beach]]''' - Sarrazin Diät EP (7"EP, 2020)
 
* WR 127: '''[[Not The Ones]]''' - B-Side EP (7"EP, 2019)
 
* WR 127: '''[[Not The Ones]]''' - B-Side EP (7"EP, 2019)
  

Aktuelle Version vom 22. März 2020, 15:23 Uhr

Label und Mailorder für Punk & Trash Metal aus Naumburg, gegründet 1997 in Dessau von "Monster"/Herr Kludas.

Nach einigen legendären Tapecompilations und diversen lokalen Punk-Veröffentlichungen aus Sachsen und Sachsen-Anhalt verlagerte sich die Labeltätigkeit eher auf internationale, speziell auch osteuropäische Bands. Bis 2006 wurde ausschließlich auf Vinyl veröffentlicht. Von insgesamt 70 Releases erschienen allein 40 in den letzten fünf Jahren.

Der Mailorder im Netz: Wanda Records Mailorder | Label-Diskografie: Discogs | Interview mit "Monster" (2007): Ox-Fanzine

Diskografie (Auswahl)

aufgeführt sind nur die VÖ mit Parocktikum-Bezug