44 Leningrad

Aus Parocktikum Wiki
Version vom 11. Juli 2022, 20:34 Uhr von Punkpapst (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Band aus Potsdam, gegründet 1990. Mixen für ihren "Russian Speed Folk" russisches Volks- und Vaterlandsliedgut mit Ska, Punk & Balkan-Beats.

Die Band im Netz: 44 Leningrad

Weiterlesen im Wiki: 44 Leningrad (Neue Bands 1992-01-06)

Besetzung

  • Ulrike "Ullli" Eisenreich - acc, voc
  • Thilo "Theo" Finke - mand, balalaika, voc
  • Yeti - g, bg, voc
  • Romuald Leonhardt - bg, cl
  • Silvio Hoppe - dr / später Mathias "Matze" Gäbel - dr
  • Hama - tp, voc (bis ???)
  • Jule Stephan - voc (bis ???)
  • Göran Gnaudschun (bis ???)

Musik

  • 1991: 44 Leningrad (Tape, MOVE)
  • 1993: Greetings From Cold Omsk (Tape, Eigen)
  • 1995: Zarapina (CD)
  • 1998: 44bpm (MCD)
  • 1998: St. Ihlow (CD)
  • 2001: Stoi! (CD)
  • 2007: Don Kilianov (CD)
  • 2010: 20 Jahre ‎(CD, Compilation)