Kartoffelschälmaschine: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Parocktikum Wiki
K
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Um Mitte der 80er sporadisch zu Ausstellungseröffnungen aktives Saxophon-Trio-Projekt mit dem in Karl-Marx-Stadt arbeitenden Künstler-Paar [http://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_H%C3%A4hner-Springm%C3%BChl Klaus Hähner-Springmühl] (* 1950, † 2006) und [http://de.wikipedia.org/wiki/Gitte_H%C3%A4hner-Springm%C3%BChl Gitte Springmühl], sowie Frank Raßbach (siehe [[Raschke & Raßbach]]). Teilnahme am legendären ''[[Intermedia Festival|"Intermedia Festival"]]'' in Coswig im Juni 1985.<br>Als extrem non-konformistischer bildender Künstler war Hähner-Springmühl in den 1980er Jahren Ziel einer sogenannten [https://de.wikipedia.org/wiki/Operative_Personenkontrolle "OPK"] (= Operative Personen-Kontrolle) des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR, auch seine spätere Ex-Ehefrau Gitte wurde überwacht.
Um Mitte der 80er sporadisch zu Ausstellungseröffnungen aktives Saxophon-Trio-Projekt mit dem in Karl-Marx-Stadt arbeitenden Künstler-Paar [http://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_H%C3%A4hner-Springm%C3%BChl Klaus Hähner-Springmühl] (* 1950, † 2006) und [http://de.wikipedia.org/wiki/Gitte_H%C3%A4hner-Springm%C3%BChl Gitte Springmühl], sowie Frank Raßbach (siehe [[Raschke & Raßbach]]). Teilnahme am legendären ''[[Intermedia Festival|"Intermedia Festival"]]'' in Coswig im Juni 1985.<br>Als extrem non-konformistischer bildender Künstler war Hähner-Springmühl in den 1980er Jahren Ziel einer sogenannten [https://de.wikipedia.org/wiki/Operative_Personenkontrolle "OPK"] (= Operative Personen-Kontrolle) des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR, auch seine spätere Ex-Ehefrau Gitte wurde überwacht.
''Quelle: "Lethargie im Textilkaufhaus: Szene Karl-Marx-Stadt" von Claus Löser, in: [[Ronald Galenza|Galenza]] / [[Heinz Havemeister|Havemeister]] 1999, 160ff.''


== Musik ==
== Musik ==
* 1986: als '''Gitte Hähner-Springmühl & Khs''' - Für Florence F. Jenkins / CONFORAMA Tick-Tack, auf: ''[[Sampler - Melodie & Harmonie|"Melodie & Harmonie"]]'' (Tape Compilation, klangfarbe 005)
* 1986: als '''Gitte Hähner-Springmühl & Khs''' - Für Florence F. Jenkins / CONFORAMA Tick-Tack, auf: ''[[Sampler - Melodie & Harmonie|"Melodie & Harmonie"]]'' (Tape Compilation, [[klangFarBe]] FBk .005)
 
''Quelle: Claus Löser, in: [[Ronald Galenza|Galenza]]/[[Heinz Havemeister|Havemeister]] 1999, 160ff.''
 


__NOEDITSECTION__
__NOEDITSECTION__

Aktuelle Version vom 23. November 2021, 20:55 Uhr

Um Mitte der 80er sporadisch zu Ausstellungseröffnungen aktives Saxophon-Trio-Projekt mit dem in Karl-Marx-Stadt arbeitenden Künstler-Paar Klaus Hähner-Springmühl (* 1950, † 2006) und Gitte Springmühl, sowie Frank Raßbach (siehe Raschke & Raßbach). Teilnahme am legendären "Intermedia Festival" in Coswig im Juni 1985.
Als extrem non-konformistischer bildender Künstler war Hähner-Springmühl in den 1980er Jahren Ziel einer sogenannten "OPK" (= Operative Personen-Kontrolle) des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR, auch seine spätere Ex-Ehefrau Gitte wurde überwacht.

Quelle: "Lethargie im Textilkaufhaus: Szene Karl-Marx-Stadt" von Claus Löser, in: Galenza / Havemeister 1999, 160ff.

Musik

  • 1986: als Gitte Hähner-Springmühl & Khs - Für Florence F. Jenkins / CONFORAMA Tick-Tack, auf: "Melodie & Harmonie" (Tape Compilation, klangFarBe FBk .005)