Rotzlöffel

Aus Parocktikum Wiki
Version vom 7. November 2023, 20:51 Uhr von Punkpapst (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Deutschpunkband aus Dresden, 1995 bis 1999.

Andi hatte zuvor bereits eine Band namens Stiefelknechte, nach der Auflösung von Rotzlöffel ca. 1998 gründete er zunächst Schwundstufe, aus denen kurz darauf die Creeks entstanden. Außerdem ist er Gründer und Mit-Betreiber der 2001 eröffneten Chemiefabrik.
Mike spielte nach dem Split der Band bei Todschicker, sowie später (zusammen mit Martin) bei AG Freizeit und ab 2005 bei Ole and The Orks.

Quelle: Provinzkacke Blog (u.a.)

Besetzung

  • Andi (= Andreas Stanek) - g, voc
  • Mike (Aust) - bg
  • Martin - dr

Musik